Abfahrt des Teardrop TrailersNach der erfolgreichen Fertigstellung von zwei Teardrop Caravans (mehr über die Produktion lesen) stand nun die Generalprobe des neuen Mini-Wohnwagens (Modell 2016) an. Zwei Erwachsene, zwei Kinder im Alter von 9 und 11 Jahren und ein Hund haben den Teardrop Caravan auf Herz und Nieren getestet. Natürlich ist Bayram Koc selbst mit einem Teil seiner Rasselbande losgefahren. Ziel war die Insel Île d´Oléron an der französischen Westküste.

Nachdem auch die neuen Staufächer gefüllt und die Fahrräder aufgeladen waren, konnte es losgehen. Diesmal ging es im schicken Orange auf die Autobahn. Die Seitenflächen des Teardrops sind im Vergleich zum vorherigen Modell matt.

Île d´Oléron erreicht – Lager eingerichtet

Nachdem die Insel  erreicht wurde und auf dem Campingplatz L´Ocean in La Perroche eingecheckt wurde, konnte das Lager für die kommenden Wochen eingerichtet werden. Dazu gehört neben der Installation des Toilettenzeltes und dem Aufbau des Kinderschlafzeltes natürlich auch der Aufbau des Vorzelts des Caravans. Dies geht fast genauso einfach wie der Aufbau des Wurfzelts der Kinder: Drei Querstangen werden in den Miniwohnwagen gehängt, danach wird das Vorzelt durch die Kederleiste gezogen und vorne wird eine Zeltstange eingezogen. Ein Abspannen ist nicht nötig.

Die Insel hat viel zu bieten. Am großen wunderschönen Sandstrand in Le Grand-Village-Plage kann bei teilweise starkem Wellengang mit dem Bodyboard über die Wellen geritten werden. Der Strand lädt auch zu langen Spaziergängen ein. Bei Ebbe wird sogar ein versunkenes Schiff freigelegt. Ansonsten durften Ausflüge zur Festung in Le Château, zum Leuchturm in St. Denis und natürlich zum urigen Fischerdörfchen La Cotinierè nicht ausgelassen werden. Frischer Fisch wurde auch gekauft und in der Outdoorküche des Teardrops zubereitet.

Neuer Teardrop Caravan mit 3000 km Belastungsprobe

Nach einem wunderbaren Urlaub mit viel Sonne und Meer kam die ganze Bande wieder heil zu Hause an. Der neue Teardrop Trailer hat sich bewährt. Vor allem der neue Stauraum unterhalb der Küche durch die tiefergelegten Tanks und der ebenfalls tiefergelegten Elektrik sowie der doppelte Stauraum unter der Matratze haben sich als sehr vorteilhaft erwiesen.

Teardrop Trailer wieder vor der Haustür

Teardrop Trailer wieder vor der Haustür

 

Markiert in: